Unitanz Kaiserslautern

LUniFest – Die Trainer

Standard

Harald Rybka und Sarah Rybka-Schmidt aus Mainz
Harald und Sarah besitzen beide die Trainerlizenz C für Leistungssport Standard und befinden sich zur Zeit in der Wertungsrichterausbildung C. Mit dem Turniersport haben die Mainzer vor 6 Jahren zusammen begonnen und tanzen aktuell in der höchsten Tanzsportklasse sowohl in Latein als auch Standard.
Ihre größten Erfolge in der Standarsektion sind bisher der zweimalige Landesmeistertitel HGR II S 2016 und 2017, dreifacher Vize-Landesmeister HGR S 2015, 2016 und 2017, zweifacher Kombi-Landesmeister HGR II S 2017 und 2018 und in diesem Jahr der Kombi-Landesmeistertitel HGR S, sowie ein 5. Platz beim Deutschlandpokal 2017.
Durch die Vielzahl der herausragenden Ergebnisse, befinden sie sich nun in der Top 20 der Rangliste Standard in Deutschland.

Jasper Vermeer aus den Niederlanden
Jasper steht seit 17 Jahren als Tänzer aktiv auf dem Parkett. Bis 2017 tanzte er mit unterschiedlichen Partnerinnen auf internationalen Turnieren und gehörte zu den erfolgreichsten Paaren der Niederlande.
Seine ersten Erfahrungen als Trainer sammelte er 2005 in Groningen und unterrichtet seither Gruppen aber auch einzelne Paare im Privatunterricht.
2018 widmete er sich einer professionellen Ausbildung bei der International Dance Teachers‘ Association.
Seit 10 Jahren ist er zudem auch als Wertungsrichter tätig.
________________________________________________________________________________

Latein

Christian und Sandra Franck aus Kaiserslautern
Auch Christian und Sandra haben mal im Unitanz ihre Tanzkarriere begonnen. Sie haben Kurse besucht und in der Lateinformation getanzt, bis sie den Weg in den Turniersport gefunden haben. Hier sind sie erfolgreich bis in die höchste deutsche Turnierklasse aufgestiegen und konnten schon viele herausragende Turnierergebnisse feiern, wie auch den Titel des Landesmeisters 2017 und 2018 in der Hauptgruppe II S Latein.
Außerdem sind die beiden Inhaber einer Leistungssport Trainerlizenz und seit einigen Jahren als Trainer tätig, wo sie vor allem ihr umfangreiches Technikwissen in den 5 Lateintänzen an ihre Schüler weitergeben.

Thomas Kulesov aus Kaiserslautern
Thomas begann seine Tanzsportkarriere bereits in frühester Jugend und gehörte fast von Anfang an zum Kader. Er ertanzte mit unterschiedlichen Partnerinnen eine Vielzahl an Landesmeistertiteln und startete erfolgreich bei nationalen wie internationalen Ranglistenturnieren.
Thomas ist lizensierter Leistungssporttrainer C und B in der Lateinsektion. Die A Lizenz steht in Zukunft ebenfalls auf dem Programm. Als Zumba und Les Mills Instructor sowie Fitnesstrainer, weiß er genau, wie er Paare tänzerisch und konditionell fit für die Tanzfläche macht. Mit seinem umfangreichen Hintergrundwissen kann er physiologische Abläufe im Tanzsport noch besser beurteilen und durch gezieltes Coaching steuern.
Seine Erfahrung aus 10 Jahren Trainertätigkeit wird er beim LUniFest für die Workshopteilnehmer effektiv einsetzen und die Lateinskills intensiv bearbeiten und verbessern.
________________________________________________________________________________

West Coast Swing

Cliff Pereira und Birte Jetter aus Münster
Cliff und Birte unterrichteten in den verschiedensten Tanzrichtungen: Standard und Latein, Discofox und Salsa. Nachdem sie 2014 auf einer Fortbildung aus Neugier einen West Coast Swing-Workshop bei Marc Heldt besucht hatten, war es um sie geschehen.
Seitdem konzentrieren sie sich auf West Coast Swing und verbringen viele ihrer Wochenenden auf in- und ausländischen West Coast Swing-Festivals, um sich bei internationalen Trainern weiterzubilden. An West Coast Swing reizt die beiden besonders die vielseitige und moderne Musik sowie die Freiheit und Vielseitigkeit, die in diesem Ausmaß kein anderer Tanz bietet. Cliff absolvierte 2018 erfolgreich die Prüfung zum „Intermediate Instructor WCS“ (Global PDIA by Michael Kiehm/GSDTA by Skippy Blair). Außerdem ist er amtierender Vize-Deutscher Meister 2017 im West Coast Swing des Deutschen Tanzsportverbandes.

West Coast Swing & Lindy Hop

Tobias und Janine Stellwagen aus Kaiserslautern
Tobias und Janine sind die dienstältesten Tanzlehrer im Unitanz Kaiserslautern. Sie unterrichten alle Niveaus von Anfänger bis leistungorientierter Breitensportler. Außerdem nehmen sie als DTSA-Abnehmer in regelmäßigen Abständen den Unitänzern die Prüfung zum Deutschen Tanzsportabzeichen ab. Als Breitensport- und Leistungssporttrainer wissen sie genau, wie man aus Fußgängern Tänzer macht.
Auf einer Fortbildung lernten Sie West Coast Swing kennen und dieser Tanz löste die Samba als ihren Lieblingstanz ab. Sie besuchten Workshops mit nationalen und internationalen Größen aus dem WCS und lernten von diesen Tänzern alle Grundlagen, die sie nun mit viel Leidenschaft an die Unitänzer weitergeben.
Im Refresher wiederholen sie mit Euch die Basisfiguren, damit ihr bereit seid für die WCS-Workshops am Samstag und Sonntag.
Ähnlich groß ist die Liebe zum LindyHop, der ihnen durch Zufall bei Youtube begegnete. Auch hier folgte eine Fortbildung und einige Workshops und schon war die Leidenschaft groß. Nun sind die Swingtänze ganz hoch im Kurs bei den beiden!
________________________________________________________________________________

Discofox

Hans Peter „HP“ Reinhardt aus Bad Kreuznach
Mit seiner Ehe- und Tanzpartnerin Steffi hat „hp“ sich auf die Straßentänze Discofox und Salsa spezialisiert. In der Salsa wurden die beiden Deutscher Meister und zweifache Finalisten der WM. Im Discofox dominierten die beiden die Szene. Als dreifache Deutsche Meister, dreifache Vize-Weltmeister in Folge und Inhaber von zwei Tanzschulen haben beide ihre Berufung gefunden. Sie lieben es, zu unterrichten und ein Stück ihrer Leidenschaft weiterzutragen.
Ihr Spezialgebiet im Discofox sind ihre eigene Figurenkreationen auf Linie, basierend auf einem bewegungsintensiven Stil. Tragende Elemente aus dem Swing, Latein und der Salsa begleiten das Ganze auf elegante Art.

Marc Hummel und Kristina Beuerle aus Kaiserslautern
Marc und Kristina gehören seit 2 Jahren zum Team der Tanzlehrer. Auf der Tanzfläche stehen sie gemeinsam aber schon 11 Jahre.
Seit 2018 sind sie aktiv in die Discofox-Turnierszene gestartet und haben jedes ihrer Turniere souverän gewonnen. Die beiden verfolgen das Ziel, bis Dezember die A-Klasse zu erreichen. Hierzu besuchen sie regelmäßige Workshops und werden vom Vize-Europameister Discofox 2016 privat trainiert.
Seid gespannt, auf einen spannenden Workshop mit Marc und Kristina.
________________________________________________________________________________

Zouk

Aleksandr und Anna Volochnev aus Kaiserslautern

Dominik Wolter und Estelle Shah aus Heidelberg
Dominik und Estelle haben sich mit ganzem Herzen dem brasilianischen Zouk verschrieben. Dieser wunderbare und facettenreiche Tanz begeisterte sie auf Anhieb und diese Leidenschaft wollen die beiden wärmstens weitergeben.
Dominik tanzt seit 2011 Zouk und lernte es damals in Bremen kennen. Er machte 2015 seinen Abschluss in Tanzpädagogik und anschließend in Heidelberg seinen Master in Tanz- und Bewegungstherapie. 2015 begann er die Zouk-Szene in Heidelberg aufzubauen und dort zu unterrichten.
Estelle lernte Zouk, nachdem sie sich mehrere Jahre in verschiedene Tänze vertieft hatte, 2016 in Heidelberg kennen – seither geben die beiden gemeinsam Workshops und Kurse in Heidelberg, sowie im Heidelberger Hochschulsport und treiben die Zouk-Szene in Heidelberg weiter voran.
Die beiden freuen sich darauf eure Zouk-Kenntnisse in den beiden Workshops zu bereichern!
________________________________________________________________________________

Warmup

Jasmin Woll aus Kaiserslautern
Auch Jasmin gehört schon seit einigen Jahren zum Kreis der Lautrer Tanzlehrer im Unitanz.
Sie ist erfahrene Tänzerin und langjähriges Mitglied in der Lateinformation der TU Kaiserslautern.
Darüber hinaus zeigt sie ihr Talent aber auch in anderen Sport- und Fitnesskursen. So besitzt sie zum Beispiel eine Breitensport Trainer C Lizenz und ist Zumba® Instructor. Regelmäßig bringt sie in ihren Kursen unterschiedlicher Sportarten alle zum Schwitzen und sorgt beim LUniFest dafür, dass alle Teilnehmer gut aufgewärmt in den Tag starten.
________________________________________________________________________________

-> Zurück zur Festival Hauptseite!